Im Mai besuchten wir dieses Jahr die HP Partner First Roadshow in Essen. Davon möchten wir euch gerne in unserem Blogbeitrag berichten.

Die Group24 AG hat dieses Jahr an der HP Partner First Roadshow am 16.5 in Essen teilgenommen, um alle Neuerungen der HP Produkte hautnah zu erleben und ihr Know-How auszubauen und zu sehen welche neuen Technologien auf uns zu kommen. 

Der Tag begann schon um 7:30Uhr mit der Abfahrt aus Gescher Richtung Essen, da das Event bereits um 9 Uhr startete. Die Anfahrt war sehr angenehm und mit wenig Stau verbunden. Auch die Möglichkeiten zum Parken am Messegelände waren sehr gut und es war somit kein Problem pünktlich anzukommen. Um 9.00Uhr ging es aber dann los mit der Begrüßung seitens des Veranstalters und der Sponsoren. Zuerst präsentierte HP, anschließend alle anderen Sponsoren wie Intel, Microsoft und AMD. Inhaltlich ging es bei allen Vorträgen um den in etwa gleichen Inhalt. Die vergangenen Geschäftsjahre wurden angesprochen, die Voraussichten für die Zukunft und natürlich auch worauf die Hersteller ihren Fokus im Hinblick auf neue Technologien legen. Dabei wurden die Themen Sicherheit und mobiles Office stark berücksichtigt. 

Nach der Begrüßung ging es dann los mit den einzelnen Shows. Jeder Teilnehmer konnte 4 Shows wählen, die jeweils 1 Stunde dauerten. Dabei galt zu beachten welche Show man wählte, da sich dadurch entschied, welche Partnerschaft man erhalten würde. 

Unser Programm ging los mit “PC: Der Arbeitsplatz – neu definiert”. In diesem Vortrag drehte sich alles um das Thema Business Monitore und Accessoires. Dabei lag der Fokus besonders auf den Dockingstations und auf Monitore für Krankenhäuser.

Danach gab es eine kurze Kaffeepause und es ging anschließend weiter mit dem Vortrag “PC: Mobiles Arbeiten – neu definiert”. Das Thema hier war HP Laptop Neuerungen und wie schneidet HP im Vergleich zur Konkurrenz ab. Dort wurden auch Gegenüberstellungen mit dem Konkurrenten Lenovo gezeigt, in denen die Funktion HP Sure view verglichen wurde.

Um 13.00Uhr gab es Mittagessen und um 14.00Uhr begann unser nächster Vortrag. In diesem ging es um den Service (Daas) den HP rund um seine Produkte anbietet. Hier wurde uns nochmal erklärt was für Service Pakete zu Geräten hinzugebucht werden können und was all diese Pakete an Leistungen mit sich bringen.
Um 15:30 Uhr startete dann der Letzte Vortrag. Dort wurden uns alle neuen Desktop und 
Thin Client Produkte vorgestellt. Aber auch einige Monitore mit der DreamColor Technologie, welche dem Monitor erlaubt sehr Farbintensive und genaue Bilder zu produzieren.  

Um 16:40 Uhr gab es dann noch eine Abschlussrunde, in der es nochmal Feedback gab zu den Vorträgen und einige Dinge von HP und AMD verlost wurden. Dort wurde die Veranstaltung dann auch beendet und jeder Teilnehmer bekam noch eine Laptoptasche von HP. 

Alles in allem war der Tag auf der HP Partner First Roadshow ein sehr interessantes und informatives Erlebnis, welches ich nur empfehlen kann, der sich für IT interessiert. 

Bei weiteren Fragen zur Veranstaltung oder zu Produkten von HP melden Sie sich gerne direkt bei uns

.