Am 23.05.2019 waren wir beim Shopware Community Day 2019 in Duisburg. Davon möchten wir euch in unserem neuen Blogbeitrag gerne ein bisschen berichten.

Am Morgen ging es los - ab in den Berufsverkehr. Dennoch ist Gescher quasi ein Katzensprung vom diesjährigen Veranstaltungsort (Landschaftspark Duisburg Nord) entfernt, sodass wir schnell über kamen.

Die Location war dieses Jahr sehr gut gewählt. Bei Ankunft schon wurde man von den gewaltigen Gebäuden beeindruckt.
Nachdem wir unsere Pässe abgeholt hatten konnten wir auch das Innere der isgesamt 10.000m² großen Fläche sehen. 

Die Halle war aufgeteilt in verschiedene Stages (Ecosystem, Solution und Inspiration), die Developer Area lag am anderen Ende der Location.

Wir, 3 Developer von Group24 und ich, teilten uns auf, damit wir an möglichst vielen Vorträgen teilnehmen konnten.
Während die Developer direkt in die Developer Area gingen, um sich technisch informelle Vorträge anzuhören ("Technische Keynote: Von Zahnbürsten und Software-Architektur"), verblieb ich in der Inspiration Stage zum Opening "Yout Freedom to Grow". Hier wurde nochmal über Shopware 5 gesprochen und auch Shopware 6 vorgestellt mit den größten Vorteilen, die es bieten wird und dem dazugehörigen Zeitplan für den Release.

Nach den ersten Vorträgen haben wir uns einmal kurz am Frühstücksbuffet bedient, welches eine gute Auswahl an Süßem, Klassichen und Früchten bot.

Nach der sogenannten "Energy Break" folgten weitere Vorträge für uns:

- Durchschnittlich 69% Warenkorbabbrüche - was tun?
- Einblick in die Shopware 6 Core Architektur

In der großzügigen Mittagspause hatten wir die Möglichkeit uns im Messeteil der Halle verschiedene Anbieter anzuschauen und Kontakte zu knüpfen. Natürlich waren auch die großen Shopware-Partner wie amazonpay, klarna und paypal am Start.

Sehr cool war die Verpflegung, die für den Mittag bereitgestellt wurde, denn diese war aufgebaut wie ein kleines Food Truck Festival mit vielen verschiedenen Food Trucks in einer eigenen Area außen mit ausreichend Sitzgelegenheiten. Die Sonne hat am Tag sehr gut mitgespielt, sodass wir uns beim Hot Dog essen die Sonne ins Gesicht scheinen lassen konnten.

Aber auch die schönste Pause hat ein Ende und wurde von weiteren Vorträgen abgelöst:

- Die neue Shopware 6 - KI live on stage
- Einführung in die neue Administration und Storefront
- Die Erlebniswelten - Content Management in Shopware 6

Nach diesen Vorträgen folgte noch ein Termin, bevor wir uns auf den Heimweg machten.

Insgesamt waren wir alle sehr beeindruckt von der Location und von dem Event, welches Shopware dort erneut auf die Beine gestellt hat. Die Vorträge an sich waren teils sehr informativ, teils aber auch etwas zu sehr auf die Werbung für das neue Shopware 6 ausgerichtet. 

Wir sind gespannt, welche Entwicklung und evtl. sogar gemeinsam mit Shopware bevorsteht und freuen uns auf nächstes Jahr. #scd2020

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne per Mail an mich wenden.

Verfasser: Irena Lensker